WAS

Ein europäisches Schulmodell das Jugendlichen aus aller Welt ein Zusammenleben und Zusammenlernen unter den wachsamen Augen von Lehrern und Erziehern ermöglicht, an dem ausländische Schüler Italienisch lernen können.

Ein Unterscheidungsmerkmal des Klassischen-Europagymnasiums ist neben dem Sprach- und Literaturstudium von Griechisch und Latein auch der fremdsprachliche Fachunterricht in Naturwissenschaften, Geographie und Geschichte. Im zweiten und vierten Schuljahr werden Wirtschaft/Recht und Kunstgeschichte teilweise ebenfalls auf Englisch bzw. Deutsch von muttersprachlichen Dozenten unterrichtet. Durch die Bilingualität werden, wie bereits in der Literatur wiederholt berichtet, nicht nur die sprachlichen Kompetenzen erweitert, sondern es wird auch die geistige Flexibilität gefördert.

Dem Educandato Statale Collegio Uccellis ist ein Vollzeit- bzw. Teilzeitinternat angegliedert. Alle Schüler werden von qualifizierten ErzieherInnen betreut und erhalten Unterstützung, um die schulischen Anforderungen zu meistern. Rund um die Uhr sind die Erzieher verlässliche Ansprechpartner.

Das Educandato ist eine Ganztagsschule von Montag bis Samstag. Dabei haben die Schüler in den Nachmittagsstunden, in Anwesenheit der Erzieher, auch betreutes Lernen. Die Schüler können bzw. müssen bei Bedarf auch unsere internen, durch unser Fachpersonal angebotenen „sportelli“, das sind Nachhilfestunden, belegen, um eventuell aufkommende Lücken zu schließen.

Video Graz